Rückblick - Saisoneröffnung 2009/2010

Saisoneröffnung 2009/2010 war ein voller Erfolg!
Lesen sie hier alle Einzelheiten nach...

Der FC Adler Nierst hat die neue Saison im Rahmen eines Juxtuniers eingeleitet. Bei strahlendem Sonnenschein war es für alle Beteiligten ein großer Spass die beiden schönsten Dinge der Welt miteinander zu verbinden. Fussball und Bier! Doch auch die kleinen Nierster hatten viel Freude an Hüpfburg und Grillgut.

Auf dem Sportplatz Kullenberg traten 7 Mannschaften in direkten Duellen gegeneinander an. Das Teilnehmerfeld war bunt gemischt und wurde bis auf die Mannschaften FC Krähe und Fortuna-Brötchen von den Nierster Vereinen gebildet. Der ein oder andere spielte gleich in mehreren Mannschaften. Die Spielzeit von 1x 10 Minuten war aber für manchen schon deutlich zu lange, doch mit Fairness und Einsatz hielten alle Teams bis zum Schluss durch.

Das Teilnehmerfeld

Im Tunierverlauf stellte sich schnell raus, wer zu den Favoriten auf den Titel gehört und wer nicht. Am Ende gab es ein wahres Endspiel um Platz eins, in dem Alt auf Jung traf. Die A-Jugend der Saison 2007/2008 traf auf die stets hoch motivierten Alten Herren. Am Ende siegte die A-Jugend mit 1:0, wobei Sebastian Jansen den entscheidenen Treffer für sein Team erzielte. Den Alten Herren hätte ein Unentschieden zum Tuniersieg gereicht, doch im "Finale" wurde man knapp bezwungen. Der KC Diarrhöe versäumte eine bessere Platzierung, da man als einziges Team die Fortuna-Brötchen nicht schlagen konnten (Endstand 0:0).

 

Die Platzierungen:

1. Platz: A-Jugend 2007/2008
2. Platz: Alte Herren
3. Platz: KC Diarrhöe
4. Platz: FC Krähe
5. Platz: Feuerwehr
6. Platz: Kött & Kleen
7. Platz: Fortuna-Brötchen

Die Sieger
Die Sieger

Alles in allem war es ein sehr fair geführtes Turnier, wie es bei einer solchen Vorgabe auch sein sollte. Alle Teams dürfen gerne wiederkommen! Vor allem die Fortuna-Brötchen taten sich in Sachen Fairplay sehr hervor, auch wenn das sportliche etwas zu kurz kam ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0