Eine saubere Sache

Auch die Mitglieder des FC Adler Nierst beteiligten sich am letzten Samstag am "Nierster Saubertag". Dabei wurden die Wege rund um das Sportplatzgelände am Kullenberg bis nach Langst Kirst von allerhand Müll befreit. Zahlreiche, geleerte "Flachmänner", Piccolo Flaschen, Zigaretten Schachteln, Kaffee Becher und vieles mehr sorgten für mehrere gefüllte Müllbeutel. Da stellt man sich unweigerlich die Frage, wie es bei manchem "Dreckspatz" zu Hause aussehen mag. 

Neben den Säuberungsarbeiten wurden auch Arbeiten auf dem Sportplatzgelände durchgeführt. So nähern sich die Renovierungsarbeiten im Vereinsheim dem Ende und die Kabinen am Spielfeldrand können auch in Kürze auf dem vorbereiteten Untergrund aufgestellt werden. Der FC Adler Nierst bedankt sich bei allen Helfern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0