Umzug zum Kullenberg

Harold Reiners, Vorsitzender des Fördervereins, sitzend in einer der beiden neuen Spielerkabinen
Harold Reiners, Vorsitzender des Fördervereins, sitzend in einer der beiden neuen Spielerkabinen

Ab dieser Woche können wieder alle Mannschaften auf dem Rasenplatz am Kullenberg trainieren und spielen. Bedingt durch das anhaltend schöne Wetter konnte der Rasen gesandet und gedüngt werden und befindet sich insgesamt in einem guten Zustand. Rechtzeitig zum Umzug konnten auch die neuen Spielerkabinen am Spielfeldrand aufgestellt werden. Ein besonderer Dank gilt hier noch einmal dem Förderverein des FC Adler Nierst, der durch seinen Einsatz die Sitzgelegenheiten ermöglichte.

Neuer Boden im Vereinsheim
Neuer Boden im Vereinsheim

Kommentar schreiben

Kommentare: 0