Doppeltes Deja-Vu für die 1. Mannschaft

4. Spieltag: FC Adler Nierst - KTSV Preußen Krefeld 2 0 : 9 ( 0 : 3 )

 

An diesem Wochenende ging es gegen die Preußen aus Krefeld, die mit der 1. und 2. Mannschaft in der Kreisliga B spielen. Vor Saisonbeginn hat man die Gruppen getauscht. Das heißt der Kader der 1. spielt als 2. Mannschaft in unserer Gruppe. Nach den ersten 3.Spieltagen sah es so aus als würde dieser Schachzug nach hinten losgehen, denn es wurden alle Spiele verloren. Bis zum gestrigen Spieltag...

Die Preußen hatte unsere Mannschaft noch aus der Vorbereitung in schlechter Erinnerung. Seinerzeit verlor man mit 1:13. Aber aus den Fehlern konnten keine Lehren gezogen werden und so sorgten die Rothosen für ein Deja-vu  an die Vorbereitungsbegegnung und den letzten Spieltag und siegten wieder mehr als deutlich. Zuschauer die beide Spiele gesehen haben, konnten das Gefühl bekommen es läuft ein Film vom Gellep-Spiel ab.

 

So identisch vom Ablauf waren die beiden Partien.

 

Fazit:  

Zwei Heimspiele, zwei herbe Packungen. Große Trainer haben mal gesagt, lieber eimal („bzw. zweimal“) hoch verlieren als zehnmal 0:1! Wenn es für unser Team so zutrifft wird sicherlich kein Adler etwas dagegen haben.

 

Allerdings muß sich die aktuelle Verfassung um 100% ändern.  Dies geht nur mit Training,

Training und noch mal Training. Sollte sich nichts ändern, stehen uns trostlose Wochen bevor. 

 

Am Mittwoch findet um 19.15 Uhr ein kurzfristig angesetztes Testspiel gegen

Union Krefeld II auf der Pappelallee statt , bevor es am Sonntag zu unserem Ex-Trainer

Willi Conrads zum FC Hellas geht.

 

Es spielten:

Weies,- Bielawski (46. König), Leineweber, Haupt, Gram, Dahmen (60. S.Janßen),

Gurdial, Strompen (80.Jaenisch), Pühl, Helesky, Träger

 

Tore:

0:1 van der Mötter (28. Min.)

0:2 Nikolic (33. Min.)

0:3 Heines (38. Min.)

 

0:4 van der Mötter (55. Min.)

0:5 Thiele (60. Min.)

0:6 Nikolic (65. Min.)

0:7 Nikolic (70. Min.)

0:8 Nikolic (75. Min.)

0:9 van der Mötter (77. Min.)

 

(hp)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0