Drittes Derby, dritte Pleite!

8. Spieltag:

TuS Bösinghoven III - FC Adler Nierst 7 : 0 ( 1 : 0 )

 

Mit der Partie beim TuS Bösinghoven III endeten für unser Team die Derbywochen.

Leider waren wir auch in dieser Begegnung auf verlorenem Posten und mussten

mit einer 0 : 7 Klatsche im Gepäck die Heimreise antreten.

 

Dabei verlief die 1.Hälfte noch ganz ordentlich. Erst mit dem psychologisch ungünstigsten Zeitpunkt , dem Halbzeitpfiff , so sagen es die Fußballexperten, ging der TuS in Führung.

In der zweiten Hälfte fiel die Mannschaft, wie so oft in den letzten Spielen, komplett auseinander und ergab sich fast ohne Gegenwehr ihrem Schicksal. Nichts war mehr von der leidenschaftlichen Abwehrleistung der Vorwoche gegen den OSV zu erkennen.

 

Fazit:

Auch wenn ich mich wiederhole: Es muß sich dringend etwas ändern! Das geht aber  nur, wenn alle Aktiven miteinander und nicht gegeneinander agieren.

 

Nächstes Spiel: 

Sonntag, den 19.10.2014 um 15.00 Uhr gegen VfR Krefeld im Kaiser-Wilhelm-Park (Westparkstraße 3), Krefeld

 

Es spielten:

Weies,- Strompen, Reiners, Neumann (ab 16. Min. Maggio), Gram, Träger (ab 46. Min. Jaenisch), Gurdial, Leineweber, Pühl, Schuffels, Chariak

 

Tore:

1 : 0 Mett (45. Min.)

2 : 0 B.Purisevic (47. Min.)

3 : 0 B. Purisevic (52. Min.)

4 : 0 B. Purisevic (68. Min.)

5 : 0 B.Purisevic (78. Min.) 

6 : 0 B. Purisevic (80.Min.)

7 : 0 Ozgüven (90.Min.)

(HP)

8. Spieltag: TuS Bösinghoven III - FC Adler Nierst         7 : 0 ( 1 : 0 )

 

Mit der Partie beim TuS Bösinghoven III endeten für unser Team die Derbywochen.

Leider waren wir auch in dieser Begegnung auf verlorenem Posten und mussten

mit einer 0 : 7 Klatsche im Gepäck die Heimreise antreten.


Dabei verlief die 1.Hälfte noch ganz ordentlich. Erst mit dem psychologisch ungünstigsten Zeitpunkt , dem Halbzeitpfiff , so sagen es die Fußballexperten, ging der TuS in Führung.

In der zweiten Hälfte fiel die Mannschaft, wie so oft in den letzten Spielen, komplett auseinander und ergab sich fast ohne Gegenwehr ihrem Schicksal. Nichts war mehr von der leidenschaftlichen Abwehrleistung der Vorwoche gegen den OSV zu erkennen.

 

Fazit:

Auch wenn ich mich wiederhole: Es muß sich dringend etwas ändern! Das geht aber  nur, wenn alle Aktiven miteinander und nicht gegeneinander agieren.

 

Nächstes Spiel: 

Sonntag, den 19.10.2014 um 15.00 Uhr gegen VfR Krefeld im Kaiser-Wilhelm-Park (Westparkstraße 3), Krefeld

 

Es spielten:

Weies,- Strompen, Reiners, Neumann (ab 16. Min. Maggio), Gram, Träger (ab 46. Min. Jaenisch), Gurdial, Leineweber, Pühl, Schuffels, Chariak

 

Tore:

1 : 0 Mett (45. Min.)

2 : 0 B.Purisevic (47. Min.)

3 : 0 B. Purisevic (52. Min.)

4 : 0 B. Purisevic (68. Min.)

5 : 0 B.Purisevic (78. Min.) 

6 : 0 B. Purisevic (80.Min.)

7 : 0 Ozgüven (90.Min.)

(HP)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0