Zum vierten Mal in Folge Zweiter

Zum vierten Mal in Folge wurden die Alten Herren des FC Adler Nierst Zweiter bei den Meerbuscher Hallen Stadtmeisterschaften. 


Nach einem 2:0 Erfolg gegen den SSV Strümp verloren die Alten Herren ihr zweites Vorrundenspiel gegen den TuS Bösinghoven mit dem gleichen Ergebnis. 


Im Halbfinale gingen die Nierster gegen den Gruppensieger der Gruppe B, ASV Lank, mit 3:0 in Führung. Nachlässigkeit bei den Adlern und kämpfende Lanker sorgten für einen 3:3 Endstand nach regulärer Spielzeit und Verlängerung. Das 7 Meter Schießen endete schließlich mit einem Endstand von 11:10 glücklich für Nierst. 


Im Endspiel war, wie im letzten Jahr, wieder der TUS Bösinghoven Gegner. Auch dieses Mal siegte der TUS mit 2:0 und wurde verdienter Stadtmeister. Da der TUS auf allen Positionen durchweg besser besetzt ist, wird sich voraussichtlich in den kommenden Jahren nichts an deren Vormachtstellung ändern. Schade, dass der TUS im Sommer auf dem Feld keine Alte Herren Mannschaft stellt.


Zum besten Torwart des Turniers wurde, völlig zurecht, Günter Wolters vom FC Adler Nierst gewählt.


FC Adler Nierst:

Willi Beesen, Marco Müller, Klaus Otten, Wolfgang Röder, Markus Neuhausen, Günter Wolters, Bernd Zimmerling, Stephan Neuhausen, Nick Angermann, Udo Wolters


-----> LESEN SIE HIER MEHR AUF RP ONLINE <---------


Kommentar schreiben

Kommentare: 0