Neuaufbau beim FC Adler Nierst

Auch wenn es nach  dem Rückzug der 1.Mannschaft aus der Kreisliga B im März 2015 etwas ruhiger um die Nierster Adler geworden ist, wird im Meerbuscher Norden weiterhin Fußball gespielt!


Seit der Zusammenlegung der Restkader aus 1. Und 2. Mannschaft ist auch der sportliche Erfolg an den Kullenberg zurückgekehrt. Beachtliche 8 von 11 Spielen wurden, überwiegend souverän, gewonnen. In der Tabelle kletterte die Mannschaft mittlerweile vom Tabellenende auf den 10. Platz und hat in den verbleibenden 2 Spielen noch die Chance, sich bis auf Platz 7 vorzuschieben.


Diese Entwicklung lässt für die neue Saison 2015/16 hoffen und mit der Vertragsverlängerung mit Trainer Willi Conrads wurde in der vergangenen Wochen bereits ein erstes Ausrufezeichen gesetzt.

Per Handschlag besiegelte der erfahrene Trainer mit dem 1.Vorsitzenden des FC Adler Nierst die weitere Zusammenarbeit und das gemeinsame Bestreben, in der nächsten Saison eine schlagkräftige Truppe in das Meisterschaftsrennen zu schicken.

Zwar sollen Kameradschaft und Zusammenhalt wieder deutlich mehr in den Vordergrund gerückt werden, doch soll dabei am Ende auch eine ansprechende Platzierung herausspringen. Wunschziel wäre in der Endabrechnung ein Platz unter den ersten drei Teams der Liga.


Um die gesteckten Ziele zu erreichen, möchten sich die Adler noch auf allen Positionen verstärken. Insbesondere auf der Position des Torhüters und der eines erfahrenen Mittelfeldakteurs drückt derzeit noch ein wenig der Schuh. Interessierte Spieler sind jederzeit herzlich eingeladen, zu einem unverbindlichen Probetraining auf dem gepflegten Rasenplatz der Sportanlage Kullenberg vorbeizuschauen. Ansprechpartner ist der neue Fußballobmann Oliver Gram (0171 - 26 93 593, obmann@adlernierst.de)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0