Überzeugender Heimerfolg

Klarer 5:0 Erfolg gegen Thomasstadt Kempen

Einen klaren und auch in dieser Höhe verdienten 5:0 Heimsieg feierten die Nierster Adler im gestrigen Heimspiel gegen Thomasstadt Kempen. Nach der enttäuschenden Leistung letzten Sonntag beim FC Traar, wo das erste Unentschieden der Saison gespielt wurde, waren die Mannen von Trainer Willi Conrads nicht wiederzuerkennen. Kampf, Laufbereitschaft und auch die spielerischen Elemente stimmten und so wurden die Gäste von Anfang an unter Druck gesetzt. Folgerichtig fiel bereits in der 2. Minute der Führungstreffer durch Tim Helesky und Stefan Günter mit zwei Treffern sowie Sebastian Jansen erhöhten bereits zur Halbzeit auf eine beruhigende 4:0 Führung. Das Ergebnis hätte auch durchaus noch höher ausfallen können, wenn, ja wenn die Chancen nur genutzt worden wären.

In Halbzeit 2 fiel nur noch, trotz weiterer guter Chancen, ein Treffer durch den eingewechselten Martin Ploch.

Die Abwehr um den "Aushilfslibero" Max Gabernig war auch gestern wieder in blendender Verfassung und ließ nichts anbrennen. So haben die Adler nach nunmehr 19 Meisterschaftsspielen nicht einmal einen Treffer pro Spiel zugelassen.

Am Ende des Spiels stellte man sich die Frage, wie der deutliche Leistungsunterschied zwischen den beiden letzten Spielen zustande kam. Eine wirklich Antwort darauf wurde noch nicht gefunden.

Bereits am kommenden Dienstag treten die Nierster zum nächsten Meisterschaftsspiel in Oppum an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0