B-Juniorinnen Turnier am 10.06.2017 beim Viktoria Rath-Anhoven

Als erstes wird sich jeder fragen: Wo ist den Rath-Anhoven? Rath-Anhoven liegt an der B 57 Richtung Erkelenz. Wir sind der Einladung nachgekommen, da es für B-Juniorinnen nicht viele Angebote gibt. Leider musste eine Spielerin kurzfristig absagen wegen Magen/Darm, so dass wir nur mit 7 Spielerinnen anreisen konnten. In Rath-Anhoven sind wir durch den Jugendleiter Herr Klaut freundlich empfangen worden. Er erklärte uns den Ablauf und das Regelwerk. Nach den ersten Spielen war uns klar, dass .....

wir leistungsmäßig durchaus mithalten können. Möglichkeiten, Tore zu erzielen, hatte unsere Mannschaft genug. Aber, der Ball wollte einfach nicht in das eckige Ding, auch Tor genannt. Das letzte Spiel war Tura Brüggen, der schon feststehende Turniersieger, gegen FC Adler Nierst. Das war das beste Spiel im ganzen Turnier. Es wurde überwiegend nur mit Raumdeckung gespielt. Dadurch kam es zu einem technisch anspruchsvollen und auch

schnellen Spiel. Hochachtung für unsere Mannschaft, trotz kleinem Kader auf Augenhöhe zu spielen. Wir konnten zwar nicht 1. oder 2. werden, aber allen hat es Spaß gemacht. Auch einen Pokal konnten wir ergattern und zwar den für die fairste Mannschaft des Turniers. Unsere Spielführerin Leonora hat den Pokal entgegen genommen.

In lockerer Atmosphäre und bei besten Fußballwetter haben wir den Tag ausklingen lassen bei Pommes, Grillwurst, Grillsteak und kühlen Getränken. Wer wollte hat nachher die Kuchentheke erleichtert. Als alle anderen Mannschaften schon abgereist waren, traten wir die Heimreise an. Danke auch an Frau Knecht, die uns das Turnier die ganze Zeit begleitet hat. Nicht dabei waren Claudia, Anna, Cathy, Jelena und Isabell

Kommentar schreiben

Kommentare: 0