Ist der Knoten nun endlich geplatzt? Erste Mannschaft holt ersten Saisonsieg

Adler Nierst – SV Oppum III = 3:2

 

Nach vielen aussichtsreichen aber leider punktlosen Spielen in dieser Saison, konnte unsere Erste Mannschaft am vergangenen Sonntag endlich den ersten Sieg einfahren und setzt somit den positiven Trend der letzten Woche fort.

 

Mit dem gewonnenen Selbstvertrauen aus dem Punktgewinn der Vorwoche gegen den Tabellendritten aus Strümp, ließen die Adler auch nach der früher Führung der Oppumer in der 20. Sekunde nicht die Köpfe hängen und spielten in der Folge einige gute Chancen heraus.

 

In einer sonst absolut fairen Partie schwächte sich der Gegner in der 23. Minute dann selbst, nachdem ein Spieler nach Erhalt der roten Karte wegen Beleidigung das Spielfeld verlassen musste.

 

Die Adler nutzten die gewonnene Überzahl, machten weiter Druck und kamen quasi mit dem Halbzeitpfiff zum verdienten Ausgleich.

 

Auch in der 2.Halbzeit bestimmte die Heimmannschaft aus Nierst das Geschehen und ging mit 2:1 in Führung. Diese sollte jedoch nicht lange Bestand haben, denn quasi direkt im Gegenzug pfiff der ansonsten gute Unparteiische einen aus Adler-Sicht eher fragwürdigen Foulelfmeter. Dieser wurde sicher zum 2:2 verwandelt.

 

Trotzdem blieb der Adler am Ball und machte weiter Druck, denn es war zu spüren, dass der erste Saisonsieg in greifbare Nähe gerückt war. Eine Viertelstunde vor Schluss erzielte der Gastgeber dann auch den erneuten Führungstreffer, der gleichzeitig der Siegtreffer sein sollte. Als der Unparteiische die Partie dann abpfiff war die Freude über den ersten Saisonsieg natürlich entsprechend groß.

 

Der Endstand im Spiel Adler Nierst gegen SV Oppum III lautete somit 3:2.

 

Wir gratulieren unserem Team auf diesem Wege zum ersten Sieg und hoffen, dass sich der positive Trend der letzten beiden Spieltage weiter fortsetzt und somit der Knoten nun endlich geplatzt ist.