Crowdfunding "Wiederbeschaffung"



Liebe Freunde, Mitglieder, Fans und Gönner des FC Adler Nierst,

 

wie ihr sicher alle mitbekommen habt, sind wir in der Nacht vom 19. auf den 20.02. Opfer eines dreisten Diebstahls geworden. Neben unserem neuen Kompaktschlepper wurde auch unser alter Aufsitzrasenmäher entwendet, so dass wir dringend auf Ersatz angewiesen sind um unseren Sportplatz für das Sommerhalbjahr herzurichten.

 

Die unzähligen Mails, Nachrichten und Facebook-Kommentare, sowie die zahlreichen Spenden- und Unterstützungsangebote, haben uns ermutigt gemeinsam mit der Volksbank Meerbusch ein sogenanntes Crowdfunding-Projekt ins Leben zu rufen und wir hoffen auf diesem Wege die Fianzierungslücke für die Wiederbeschaffung eines Kompaktschleppers schließen zu können.

 

Wir sind stolz darauf, bereits heute auf einen Spendenstand von über 5.000€ blicken zu dürfen und möchten uns auf diesem Wege bei allen Spendern recht herzlich bedanken !

 

DANKE, dass wir als kleiner Dorfverein auf eure Unterstützung zählen dürfen !

 

Ein beachtlicher Teil ist somit schon geschafft, wir sind aber leider noch nicht am Ziel und freuen uns daher weiterhin über jede Spende.

 

Alle relevanten Informationen inkl. des tagesaktuellen Spendenstandes findet ihr unter :

https://www.volksbank-meerbusch.de/wir-fuer-sie/crowdfunding.html


Darüber hinaus besteht natürlich jederzeit die Möglichkeit auch direkt an uns zu spenden.


Unsere Bankverbindung lautet:

Adler Nierst

Sparkasse Neuss

BLZ: 305 50 000

Kontonr.: 80 21 86 70

IBAN: DE10 3055 0000 0080 2186 70 

BIC: WELADEDNXXX

  


Crowdfunding Wiederbeschaffung

In der Nacht vom 19.02.2018 auf den 20.02.2018 wurde die Sportanlage des FC Adler Nierst 1974 e.V. am Kullenberg in Meerbusch-Nierst von Einbrechern heimgesucht.

Neben einer größeren Anzahl an Werkzeugen (Motorsäge, Freischneider, Heckenscheren, Kompressor, Laubbläser, Dieselkanister und Werkzeugkästen) wurde auch der vereinseigene Kompaktschlepper/Aufsitzmäher entwendet, der im Juni 2017 aus Vereinsmitteln angeschafft wurde. Zusätzlich wurde auch der betagte, alte Aufsitzmäher entwendet.

Hierdurch sind die Pflege- und Instandhaltungsarbeiten auf dem Rasenspielfeld erheblich ins Stocken geraten. Zwar wird durch die Stadt aushilfsweise ein vergleichbarer Traktor zur Verfügung gestellt, doch kann dieser erst nach Einstellung des Winterdienstes überlassen werden.

Parallel dazu wurde am 09.03.2018 ein neuer Traktor bei der Fa. KoGaTec in Meerbusch-Osterath bestellt. Dank dem Entgegenkommen der Firma KoGaTec werden wir den Traktor zu einem fairen Preis erhalten

Durch eine größere Spende der Sparkasse Neuss wurde ein weiterer Grundstein für einen neuen Kompaktschlepper gelegt. 

Zusätzlich wurde in Kooperation mit der Volksbank Meerbusch ein sogenanntes Crowdfunding ins Leben gerufen. Bei diesem Projekt haben Privatpersonen und Firmen die Möglichkeit, Spenden auf ein zweckgebundenes Konto einzuzahlen und den FC Adler Nierst bei der Neuanschaffung eines Traktors finanziell zu unterstützen.

 

Jeder ist eingeladen, uns in dieser schwierigen Situation in zu unterstützen. 

Jeder Cent hilft !!!

Extra-Tipp 25.03.2018 - Nierster bitten um Spenden

mehr lesen 0 Kommentare

3.500€ Marke erreicht - DANKE !

Wir sind mehr als stolz bereits heute die 3.500€ Marke gemeinsam mit euch erreicht zu haben und möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei allen großen und kleinen Spendern bedanken !

 

DANKE ! Ihr macht uns sprachlos !

 

Da die Versicherungssumme leider im Nachgang deutlich geringer ausgefallen ist als ursprünglich erwartet, sind wir weiterhin auf jeden Cent angewiesen und freuen uns daher über jede Spende.

 

Bitte unterstützt uns weiterhin fleissig unter:

 

 https://www.volksbank-meerbusch.de/wir-fu…/crowdfunding.html

 

0 Kommentare

Spendenstand Crowdfundig-Projekt

Unser Crowdfunding-Projekt hat bereits die stolze Spendensumme von 2.500€ erreicht !

 

Vielen Dank an alle Spender und natürlich auch die Volksbank Meerbusch für die tolle Unterstützung !

 

Wir freuen uns weiterhin über eure Spenden und sind optimistisch mit eurer Hilfe einen neuen Kompaktschlepper finanzieren zu können. Wer noch spenden möchte klickt einfach auf den eingefügten Link der Volksbank Meerbusch und findet dort alle relevanten Infos:

Fassungslosigkeit beim FC Adler Nierst

Herzlichen Glückwunsch an die hinterhältigen Ganoven, die in der Nacht vom 19.02. auf den 20.02.2018 in unsere Sportanlage am Kullenberg in Meerbusch-Nierst eingebrochen sind. Ihr habt geschafft, die jahrelange und aufopferungsvolle Arbeit vieler Ehrenamtlicher mit Eurer schwachsinnigen Tat in kürzester Zeit zu zerstören.

Hoffentlich hat es Euch wenigstens ein ordentliches Stück Arbeit gekostet, unseren neuen Kompaktschlepper ISEKI TXG 237, Identnr. FD004672, nach dem Aufbrechen aller Garagen und Geräteschuppen und dem Zerstören diverser Bewegungsmelder abzutransportieren. Das ihr bei dieser Gelegenheit auch unseren alten, in die Jahre gekommenen ISEKI-Aufsitzmäher mitgenommen habt, zeichnet Euch noch mehr aus. Ein kleines Dankeschön für die von Euch entwendeten Geräte (Motorsäge, Freischneider, Heckenscheren, Kompressor, Laubbläser, Dieselkanister und Werkzeugkästen) kann man doch wohl auch von den miesesten Halunken erwarten. Vom entstandenen Sachschaden wollen wir hier erst überhaupt nicht reden.............

Ohne unseren Kompaktschlepper ist es uns nicht möglich, den Rasenplatz zu mähen und für das Sommerhalbjahr herzurichten. Wir haben für diese Investition mühsam gespart und jeden Cent zur Seite gelegt, sofern dies möglich war. Schade, dass es Euch gelungen ist, in einer Nacht- und Nebelaktion die Existenz eines ums Überleben kämpfenden Dorfvereins zu zerstören und uns am Sinn unseres Handelns zweifeln zu lassen.

Wir haben selbstverständlich die Polizei (02131-3000) eingeschaltet und den Fahrzeughersteller informiert, damit Ihr nicht ungeschoren davon kommt.

Zusätzlich lobt der FC Adler Nierst eine Wiederbeschaffungsprämie von €2000 aus, alle Hinweise werden vertraulich behandelt.

0 Kommentare