Crowdfunding "Wiederbeschaffung"



Liebe Freunde, Mitglieder, Fans und Gönner des FC Adler Nierst,

 

wie ihr sicher alle mitbekommen habt, sind wir in der Nacht vom 19. auf den 20.02. Opfer eines dreisten Diebstahls geworden. Neben unserem neuen Kompaktschlepper wurde auch unser alter Aufsitzrasenmäher entwendet, so dass wir dringend auf Ersatz angewiesen sind um unseren Sportplatz für das Sommerhalbjahr herzurichten.

 

Die unzähligen Mails, Nachrichten und Facebook-Kommentare, sowie die zahlreichen Spenden- und Unterstützungsangebote, haben uns ermutigt gemeinsam mit der Volksbank Meerbusch ein sogenanntes Crowdfunding-Projekt ins Leben zu rufen und wir hoffen auf diesem Wege die Fianzierungslücke für die Wiederbeschaffung eines Kompaktschleppers schließen zu können.

 

Wir sind stolz darauf, bereits heute auf einen Spendenstand von über 5.000€ blicken zu dürfen und möchten uns auf diesem Wege bei allen Spendern recht herzlich bedanken !

 

DANKE, dass wir als kleiner Dorfverein auf eure Unterstützung zählen dürfen !

 

Ein beachtlicher Teil ist somit schon geschafft, wir sind aber leider noch nicht am Ziel und freuen uns daher weiterhin über jede Spende.

 

Alle relevanten Informationen inkl. des tagesaktuellen Spendenstandes findet ihr unter :

https://www.volksbank-meerbusch.de/wir-fuer-sie/crowdfunding.html


Darüber hinaus besteht natürlich jederzeit die Möglichkeit auch direkt an uns zu spenden.


Unsere Bankverbindung lautet:

Adler Nierst

Sparkasse Neuss

BLZ: 305 50 000

Kontonr.: 80 21 86 70

IBAN: DE10 3055 0000 0080 2186 70 

BIC: WELADEDNXXX

  


Aus dem Tal der Tränen in sonnige Höhen – Wir sagen DANKE!

Liebe Spender, Unterstützer und Gönner des FC Adler Nierst,

 

wer uns kennt, der weiß, der Adler ist es gewohnt mit Rückschlägen umzugehen. Er trägt es gewohnt sportlich-fair, besinnt sich nach jeder Niederlage schnell wieder auf die Werte seines kleinen Dorfclubs und ist meist über Generationen hinweg mit dem Verein verbunden. Man kennt und schätzt sich, hat gemeinsam schon viele Krisen gemeistert und sportliche Erfolge dafür umso mehr bejubelt. Das zeichnet uns aus und darauf sind wir natürlich auch stolz.

 

Unsere letzte „Herausforderung“ hat aber selbst uns dann doch sprachlos und traurig gestimmt und an dem was wir machen auch kurz zweifeln lassen. Wenn das Werk vieler Ehrenamtler mit einem dreisten Diebstahl über Nacht quasi zerstört wird, dann kommt auch der hartgesottenste Adler-Anhänger ins Grübeln und fragt sich, ob und wie es langfristig weitergehen soll? Letztendlich haben uns eure unzähligen Mails, Hilfsangebote und Facebook-Kommentare motiviert weiterzumachen und uns darin bestärkt einen Spendenaufruf zur Wiederbeschaffung eines Kompaktschleppers zu starten.

 

Was dann passiert ist, hat uns einfach umgehauen.

 

Eure überwältigende Spendenbereitschaft hat es geschafft, den Adler quasi aus dem Tal der Tränen in Rekordzeit wieder in sonnige Höhen zu katapultieren. Nie hätten wir damit gerechnet, eine solch positive Resonanz weit über unsere Dorfgrenzen hinweg erfahren zu dürfen und haben täglich ungläubig den Spendenstand verfolgt.

 

Wir sind noch immer sprachlos und sehr, sehr dankbar. Nur Dank eurer Unterstützung ist es uns möglich, unseren Spiel – und Trainingsbetrieb in Nierst weiter aufrechtzuerhalten.

 

Danke an alle kleinen und großen Einzelspender!

 

Danke für die großzügigen Spenden der vielen Firmen, Vereine und Gruppen!

 

Danke an die Volksbank Meerbusch für den Vorschlag und die Realisierung des Crowdfunding!

 

Danke an die Sparkasse Neuss für die mehr als großzügige Spende!

 

Danke an die Stadt Meerbusch für die leihweise Bereitstellung eines Kompaktschleppers!

 

Wir fühlen uns darin bestärkt, dass es sich lohnt weiter für den Adler zu kämpfen und freuen uns schon jetzt darauf uns persönlich bei euch im Rahmen unseres Saisonauftaktes im September zu bedanken. Alle Spender erhalten in den nächsten Tagen Post von uns.

 

Wir freuen uns über eine sensationelle Spendensumme von über 10.000€.

 

Danke !

 

Euer FC Adler Nierst

0 Kommentare

Crowdfunding Wiederbeschaffung

In der Nacht vom 19.02.2018 auf den 20.02.2018 wurde die Sportanlage des FC Adler Nierst 1974 e.V. am Kullenberg in Meerbusch-Nierst von Einbrechern heimgesucht.

Neben einer größeren Anzahl an Werkzeugen (Motorsäge, Freischneider, Heckenscheren, Kompressor, Laubbläser, Dieselkanister und Werkzeugkästen) wurde auch der vereinseigene Kompaktschlepper/Aufsitzmäher entwendet, der im Juni 2017 aus Vereinsmitteln angeschafft wurde. Zusätzlich wurde auch der betagte, alte Aufsitzmäher entwendet.

Hierdurch sind die Pflege- und Instandhaltungsarbeiten auf dem Rasenspielfeld erheblich ins Stocken geraten. Zwar wird durch die Stadt aushilfsweise ein vergleichbarer Traktor zur Verfügung gestellt, doch kann dieser erst nach Einstellung des Winterdienstes überlassen werden.

Parallel dazu wurde am 09.03.2018 ein neuer Traktor bei der Fa. KoGaTec in Meerbusch-Osterath bestellt. Dank dem Entgegenkommen der Firma KoGaTec werden wir den Traktor zu einem fairen Preis erhalten

Durch eine größere Spende der Sparkasse Neuss wurde ein weiterer Grundstein für einen neuen Kompaktschlepper gelegt. 

Zusätzlich wurde in Kooperation mit der Volksbank Meerbusch ein sogenanntes Crowdfunding ins Leben gerufen. Bei diesem Projekt haben Privatpersonen und Firmen die Möglichkeit, Spenden auf ein zweckgebundenes Konto einzuzahlen und den FC Adler Nierst bei der Neuanschaffung eines Traktors finanziell zu unterstützen.

 

Jeder ist eingeladen, uns in dieser schwierigen Situation in zu unterstützen. 

Jeder Cent hilft !!!

Extra-Tipp 25.03.2018 - Nierster bitten um Spenden

mehr lesen 0 Kommentare

3.500€ Marke erreicht - DANKE !

Wir sind mehr als stolz bereits heute die 3.500€ Marke gemeinsam mit euch erreicht zu haben und möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei allen großen und kleinen Spendern bedanken !

 

DANKE ! Ihr macht uns sprachlos !

 

Da die Versicherungssumme leider im Nachgang deutlich geringer ausgefallen ist als ursprünglich erwartet, sind wir weiterhin auf jeden Cent angewiesen und freuen uns daher über jede Spende.

 

Bitte unterstützt uns weiterhin fleissig unter:

 

 https://www.volksbank-meerbusch.de/wir-fu…/crowdfunding.html

 

0 Kommentare

Spendenstand Crowdfundig-Projekt

Unser Crowdfunding-Projekt hat bereits die stolze Spendensumme von 2.500€ erreicht !

 

Vielen Dank an alle Spender und natürlich auch die Volksbank Meerbusch für die tolle Unterstützung !

 

Wir freuen uns weiterhin über eure Spenden und sind optimistisch mit eurer Hilfe einen neuen Kompaktschlepper finanzieren zu können. Wer noch spenden möchte klickt einfach auf den eingefügten Link der Volksbank Meerbusch und findet dort alle relevanten Infos: