Download
Spielplan Alte Herren 2018
Spielplan Alte Herren 2018.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 18.2 KB

"Alte Herren"

Seit mehr als 10 Jahren pflegt der Fußballklub aus dem Meerbuscher Norden eine gut funktionierende Alt-Herren Abteilung.

Die Mannschaft setzt  sich vor allem aus ehemaligen Spielern der ersten und zweiten Seniorenmannschaft des FC Adler Nierst zusammen. Dadurch kennen sich die meisten seit vielen Jahren, einige mittlerweile schon seit Jahrzehnten. Neue Mitglieder, aktive oder passive, wurden und werden jedoch immer wieder herzlich aufgenommen und sorgen für junges Blut und frischen Wind.

Obwohl das Durchschnittsalter der Truppe die 40 weit überschritten hat, werden Ehrgeiz und das "Gewinnen-Wollen" immer noch großgeschrieben. Dies zeigt sich nicht nur samstags, dem traditionellen Spieltag der Alten-Herren, sondern auch jeden Mittwoch beim rege besuchten Training, das auch schon einmal bis in die Morgenstunden gehen kann.

  Übrigens: Trainiert wird in den Sommermonaten auf unserem Rasenplatz in Nierst am Kullenberg und in den Herbst- bzw Wintermonaten in der Indoor Soccer Halle in Lank.

  Neben dem immer noch vorhandenen sportlichen Ehrgeiz und dem Siegeswillen steht aber in gleichem Maße die dritte Halbzeit, gemeinsam mit dem Gegner. So werden die alten Rivalitäten aus der Vergangenheit in Meerbusch und der weiteren Umgebung gepflegt. Absoluter Höhepunkt eines jeden Jahres ist die immer wieder freudig erwartete Mannschaftstour.

 

hintere Reihe (v.l.): Rene Gotzen, Ralf Scheuss, Michael Kany, Gregor Horster, Reiner Brockers, Klaus Otten, Kalle Raven, Willi Grotenburg, Betreuer Willi Beesen, Gönner Peter Pistor

vordere Reihe (v.l.): Willi Raven, Günter Wolters, Marco Manttana, Thomas Kroppen, Udo Wolters, Ralf Schwemmer, Dirk Kuhn, Michael Stall, Wolfgang Röder

Alte Herren: Spielplan 2017

Download
Spielplan Alte Herren 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.7 KB
0 Kommentare

Alte Herren: Adler Nierst - Linner SV

4:4 trennten sich am gestrigen Samstagnachmittag die Alten Herren des FC Adler Nierst und Linner SV.

Nachdem die Gäste das Hinspiel in Linn noch deutlich und verdient für sich entscheiden konnten, mussten sie sich gestern Nachmittag mit einem Unentschieden zufrieden geben. Dabei waren über die gesamten 90 Minuten die Linner sicherlich die bessere Mannschaft. Aber die Nierster Adler spielten in Halbzeit 1 sehr clever und überraschten die Gäste mit konsequenter Chancenverwertung. So stand es nicht unverdient 4:1 zur Halbzeit für Nierst durch Tore von Ralf Scheuß (2), Bastian Steuten und Markus Neuhausen (Foulelfmeter).

In Halbzeit 2 waren die Linner dann deutlich überlegen und gelangten kurz vor Spielende zum verdienten Ausgleichstreffer, wobei sie kurz zuvor noch einen Elfmeter verschossen.

Durch Anklicken des Bildes gelangt man zu einer Bildergalerie des Spiels. 

mehr lesen 0 Kommentare