Lauftreff

Bewegung und frische Luft – diese zwei Komponenten sind Garanten für Fitness und Wohlbefinden. Beim Lauftreff des FC Adler Nierst können Einsteiger wie auch Fortgeschrittene- den Laufsport pflegen und mit Gleichgesinnten zusammen kommen.

Trainiert wird jeden Donnerstag um 18.30 Uhr ab Sportanlage Kullenberg in Nierst!

Steht auf und lauft mit!!!


Frühjahrslauf 2017

0 Kommentare

Review: Silvesterlauf 2016

 

Bei guten Laufbedinungen absolvierten ca. 30 Läuferinnen und Läufer den 10. Silvesterlauf des Adler Nierst. Bei der Umrundung der Freien Herrlichkeit Nierst war die Sportanlage des FC Adler Nierst sowohl Start- als auch Zielpunkt.

 

Es wurden so 165 € an Spenden in Nierst gesammelt, die ebenfalls dem Jugend- und Streichelzoo Arche Noah in Meerbusch zu Gute kommen wird.

 

Vielen Dank an alle, die dabei waren für die Unterstützung und Spende!

mehr lesen 0 Kommentare

Silvesterlauf 2016

Am Samstag, 31. Dezember, laufen Meerbuscher für die Tiere der „Arche Noah“ in Büderich.                                                 Quelle: NELE/Meerbuscher Nachrichten
Am Samstag, 31. Dezember, laufen Meerbuscher für die Tiere der „Arche Noah“ in Büderich. Quelle: NELE/Meerbuscher Nachrichten
mehr lesen 0 Kommentare

Lauftreff macht mobil!

Am Samstag, dem 09.04., findet um 14:00 Uhr wieder der beliebte Frühjahrslauf um die freie Herrlichkeit Nierst statt. Start und Ziel ist die Sportanlage des FC Adler Nierst, wo Umkleideräume zur Verfügung  stehen. Insgesamt wird eine Strecke zwischen 8 und 10 Kilometern zurückgelegt, wobei jeder mitlaufen kann, der sich fit genug fühlt, unabhängig von einer Mitgliedschaft im FC Adler Nierst.

 

Premiere feiert in diesem Jahr am Freitag, dem 16.09.2016 ab 21:30 Uhr der Mondscheinlauf. In der Vollmondnacht wird ein entspannter Rundkurs gelaufen, wo keine Wettkampfsituation entstehen soll. Jeder Läufer wird gebeten, vor Ort 2€ für den Verein „Kleine Zwerge ganz groß“ zu spenden. Start und Ziel ist auch hier die Sportanlage des FC Adler Nierst.

 

Fragen zu beiden Läufen beantwortet Heiner Stammen per Telefon (02150/48 34) oder e-mail (heiner.stammen@adlernierst.de)

 

mehr lesen 0 Kommentare

2800 Euro Spenden nach Silvesterlauf für Flüchtlinge

Hans-Dieter Schmitz (v.l.; TSV Meerbusch), Wolfgang Eirmbter (SSV Strümp), Gabi Pricken (Koordinatorin des Vereins in Lank-Latum), Heiner Stammen (Adler Nierst) und Stefan Lother (Osterather TV) bei der Spendenübergabe.
Hans-Dieter Schmitz (v.l.; TSV Meerbusch), Wolfgang Eirmbter (SSV Strümp), Gabi Pricken (Koordinatorin des Vereins in Lank-Latum), Heiner Stammen (Adler Nierst) und Stefan Lother (Osterather TV) bei der Spendenübergabe.

 

Es war ein ganz besonderer Lauf: Zum ersten Mal hatten die Meerbuscher Sportvereine Adler Nierst, Osterather TV, TSV Meerbusch und SSV Strümp den Silvesterlauf gemeinsam veranstaltet. Noch etwas Besonderes:

Jeder der 170 Teilnehmer spendete sein Startgeld für den Verein "Meerbusch hilft", der sich um die Flüchtlinge in Meerbusch kümmert. Am Wochenende wurde die Spendensumme in Höhe von 2800 Euro in der Sporthalle am Forstenberg in Lank übergeben.

 

Klaus-Dieter Schmitz vom TSV Meerbusch, Wolfgang Eirmbter vom SSV Strümp, Stefan Lother vom OTV sowie Heiner Stammen von Adler Nierst überreichten das Geld an Gabi Pricken, Koordinatorin des Vereins in Lank.

 

Außerdem spendeten die vier Vereine noch Laufschuhe für Flüchtlinge, die sich sportlich betätigen möchten.

 

Quelle: RP-Online

 

0 Kommentare