Nierster Veranstaltungskalender 2016

Download
Termine2016_A4.pdf
Adobe Acrobat Dokument [1.3 MB]
Download

2800 Euro Spenden nach Silvesterlauf für Flüchtlinge

Hans-Dieter Schmitz (v.l.; TSV Meerbusch), Wolfgang Eirmbter (SSV Strümp), Gabi Pricken (Koordinatorin des Vereins in Lank-Latum), Heiner Stammen (Adler Nierst) und Stefan Lother (Osterather TV) bei der Spendenübergabe.
Hans-Dieter Schmitz (v.l.; TSV Meerbusch), Wolfgang Eirmbter (SSV Strümp), Gabi Pricken (Koordinatorin des Vereins in Lank-Latum), Heiner Stammen (Adler Nierst) und Stefan Lother (Osterather TV) bei der Spendenübergabe.

 

Es war ein ganz besonderer Lauf: Zum ersten Mal hatten die Meerbuscher Sportvereine Adler Nierst, Osterather TV, TSV Meerbusch und SSV Strümp den Silvesterlauf gemeinsam veranstaltet. Noch etwas Besonderes:

Jeder der 170 Teilnehmer spendete sein Startgeld für den Verein "Meerbusch hilft", der sich um die Flüchtlinge in Meerbusch kümmert. Am Wochenende wurde die Spendensumme in Höhe von 2800 Euro in der Sporthalle am Forstenberg in Lank übergeben.

 

Klaus-Dieter Schmitz vom TSV Meerbusch, Wolfgang Eirmbter vom SSV Strümp, Stefan Lother vom OTV sowie Heiner Stammen von Adler Nierst überreichten das Geld an Gabi Pricken, Koordinatorin des Vereins in Lank.

 

Außerdem spendeten die vier Vereine noch Laufschuhe für Flüchtlinge, die sich sportlich betätigen möchten.

 

Quelle: RP-Online

 

Vorbereitung und Berichte

Die Senioren des FC Adler Nierst starten diese Woche in die Rückrundenvorbereitung 2015/2016.

Der Vorbereitungsplan hängt als download an.

 

Die Rheinische Post berichtete in ihrer heutigen Ausgabe über die Hinrunde der Fußballer des FC Adler Nierst. Den Artikel gibt es online bei der Rheinischen Post zu lesen.

 

Berichte von den Hallen Stadtmeisterschaften der Senioren einschließlich Videos gibt es bei FuPa zu sehen.

 

 

 

 

Download
Vorbereitungsplan Rückrunde 2015-2016.pd
Adobe Acrobat Dokument [163.0 KB]
Download

Frohes neues!

 

...wünscht der FC Adler Nierst 1974 e.V. allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern!!!

 

Besuch aus Fouesnant

Anlässlich des Besuchs von Fouesnant Anciens Jeunes zum Nikolaus in Meerbusch, wurde ein erstes Treffen zwischen La Pétanque Fouesnantaise und den Boulespielern vom FC Adler Nierst organisiert.

 

Am Sonntag 6. Dezember 11 Uhr waren die Fouesnant-Boulespieler zum ersten Mal auf der Bouleanlage in Nierst zu Gast für ein gemeinsames Turnier und Gespräche. Dank der guten Sprachenkenntnisse der Nierster konnten sich alle gut verstehen.


Wie es bei jedem Bouletreffen üblich ist, wurde eine dritte gastronomische und freundliche Halbzeit organisiert, wo sich alle näher kennen lernten. Ein Gegenbesuch der Nierster in Fouesnant wird nun erwartet.


(Bilder: Ralf Altvater-Mackensen und Jacques Saliou)

(Quelle: https://fouesnantmeerbusch.wordpress.com)

Silvesterlauf 2015

Silvesterlauf 2014
Silvesterlauf 2014

Gemeinsam mit dem SSV Strümp, dem Osterather TV und dem TSV Meerbusch veranstalten wir am 31.12.2015 einen Silvesterlauf zugunsten des Vereins „Meerbusch hilft e.V.“.

 

Ziel von „Meerbusch hilft e.V.“ ist es, eine koordinierte und nachhaltige Betreuungskultur für die derzeit über 400 Flüchtlinge zu gewährleisten, die dauerhaft in Meerbusch zugewiesen sind.

 

Der Verein kümmert sich aber auch um die derzeit bis zu 199 Flüchtlinge in der Landeseinrichtung „Turnhalle Büderich“ und die bis zu 398 Flüchtlinge in der Landeseinrichtung „Turnhalle Strümp“ und versorgt diese Mitmenschen beispielsweise täglich mit Kleidung.

 

Es werden 3 Laufstrecken angeboten, 30 Minuten, 60 Minuten und 90 Minuten, sowie eine Walking Strecke. Es geht hier nicht um das Gewinnen oder eine besonders schnelle Zeit, sondern um einen sportlichen Ausklang des alten Jahres für einen guten Zweck. Jeder Teilnehmer oder auch Besucher kann mit einer Spende die Arbeit des Vereins „Meerbusch hilft e.V.“ unterstützen.

 

Start ist um 10:30 Uhr am Clubhaus des SSV Strümp, Fouesnantplatz 4, wo die Läufe auch enden. Dort sind alle herzlich eingeladen zu einer Tasse Kaffee oder Tee und zu einem Stück Kuchen oder Gebäck.

 

Wer um 10:30 Uhr den Silvesterlauf in Strümp nicht laufen konnte, hat die Möglichkeit noch um 14:00  Uhr, um die Freie Herrlichkeit Nierst zu laufen. Es werden ca. 8 km gelaufen.

 

Umkleideräume: Klubhaus FC Adler-Nierst, Kullenberg 10

Start:                     14:00 Uhr Sportplatz Nierst

Ziel:                        Sportplatz Nierst

 

Wir hoffen auf rege Teilnahme aus allen Abteilungen des FC Adler Nierst 1974 e.V.!

 

Auskunft erteilt Heiner Stammen

Tel.02150-4834 

Heiner.Stammen@adlernierst.de

Weihnachtsfeier 2015


Liebe Vereinsmitglieder,


hiermit laden wir euch und eure Familien herzlich zur diesjährigen Weihnachtsfeier am Freitag, den 18.12.2015, um 20:00 Uhr ein.


Die Veranstaltung findet im Landgasthof Zum Hasen, Stratumerstr. 34 in 40668 Meerbusch statt.


Wie im letzten Jahr haben wir wieder eine Verlosung mit tollen Preisen vorbereitet. Der Eintrittspreis beträgt pauschal 20,00 € für Buffet und Getränke.


Um die Planung der Weihnachtsfeier zu vereinfachen bitte bis 12. Dezember eine kurze e-mail an  vorstand@adlernierst.de schicken.


Wir hoffen auf euren Besuch!


FC Adler Nierst 1974 e.V.

Bernd Wolters

1. Vorsitzender


Spielabsage

Das heutige Spiel gegen den KSV Pascha Spor 3 wurde vom Gegner aufgrund Spielermangels abgesagt und wird für den Adler gewertet!!!

Mit Verletzungssorgen zum Sieg

Ohne 4 Stammspieler, sowie ohne einen der 3 regulären Torhüter schlug man glanzlos die dritte Mannschaft des VFR Krefeld.

Coach Conrads musste umdisponieren und mit Florian Hambloch einen nominellen Feldspieler als Torwart ins Gehäuse stellen. So kam dieser zu seinem ersten Saisoneinsatz.

mehr lesen

Stefan Günther - Diebische Elster beim Adler

Der Adler schoss am vergangenen Wochenende den Tabellenfünften SUS Krefeld mit 7:2 ab und zeigte wie schon in den wichtigen Spielen zuvor, dass man auf den Punkt Höchstleistung bringen kann.

 

Im Vergleich zur Vorwoche, als man mit Viktoria Anrath den bis dato 2. der Liga mit 2:1 besiegte, konnte Übungsleiter Conrads wieder auf Libero Christian Müller nach überstandener Grippe bauen. Vor ihm bildeten die etablierten Leineweber (mit neuen Schuhen in komplett Orange!) und Reiners die Abwehrreihe, die dieses Mal durch Tobias Pühl als Linksverteidiger ergänzt wurde. Davor bildeten die alten Haudegen Hamouchi, Neuhausen und der 48-jährige (!) Zimmerling ein höchsterfahrenes defensives Mittelfeld. In Angriff spielte das Trio Infernale mit Kapitän Helesky, Dauersprinter Günther und Sturmtank Janssen.

mehr lesen

Hier geht es zu den älteren Blog Beiträgen!