Mi

04

Mär

2015

Spielplan Alte Herren

Den Spielplan der Alten Herren für das Jahr 2015 gibt es nachfolgend als download.

Die Spieltermine sind ebenso im Kalender zu finden.

Spielplan Alte Herren 2015
Spielplan Alte Herren 2015.xls
Microsoft Excel Tabelle [25.5 KB]
Download
0 Kommentare

Mo

02

Mär

2015

Werde Schiedsrichter

Der Verband und auch der FC Adler Nierst suchen neue Schiedsrichter.

Der Fußballverband  Niederrhein und der Kreis 6 haben auf ihren Internetseiten umfangreiche Informationen zur Verfügung gestellt, wie man Schiedsrichter wird und welche Vorteile man dadurch hat (z.B. freier Eintritt bei allen Spielen des Deutschen Fußball Bundes und damit auch alle Bundesligaspiele).

Der nächste Lehrgang findet vom 31.03. bis 02.04.2015 in der Sportschule Wedau statt. 

Schiedsrichter kann jeder ab dem 14 Lebensjahr werden.

0 Kommentare

Do

05

Feb

2015

D2-Jugend und B-Jugend starten in die Rückrunde

Die D2-Jugend der Spielgemeinschaft Gellep / Nierst startet bereits am Samstag in die Rückrunde. Anstoß im Heimspiel gegen FC St. Hubert ist um 11:00 Uhr auf dem Sportplatz in Gellep.

Die B-Jugend startet am Sonntag mit einem Auswärtsspiel beim FC Traar. Anstoß ist ebenfalls um 11:00 Uhr.

Den Spielplan unserer Jugendmannschaft finden sie wie immer im Bereich Jugend.


Unsere 1. Mannschaft bestreitet am Sonntag um 13:30 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen VFB Uerdingen 3. Das Spiel wird auf der Pappelallee in Lank ausgetragen.

0 Kommentare

Di

13

Jan

2015

Jo Lepper ausgezeichnet

Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage und Jo Lepper, Träger der Verdienstmedaille der Stadt Meerbusch
Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage und Jo Lepper, Träger der Verdienstmedaille der Stadt Meerbusch

Bürgermeisterin verleiht Jo Lepper die Verdienstmedaille der Stadt Meerbusch

 

Beim traditionellen Neujahrsempfang  erhielt Jo Lepper  am 10.01.2015 aus den Händen von Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage die Verdienstplakette der Stadt Meerbusch.
Im Rahmen der Feierlichkeiten in der Halle 9 in Meerbusch-Osterath wurde dabei sein jahrzehntelanges Engagement für den FC Adler Nierst gewürdigt.

Auszug aus der Laudatio der Bürgermeisterin:

„Meine lieben Gäste,


sicher sind Sie mit mir einer Meinung: Als Bürgermeisterin ist es mehr als ungewöhnlich, mit einem angehenden Verdienstmedaillenträger unserer Stadt gegen einen Fußball zu treten.

 

Im August dieses Jahres aber war mir genau das vergönnt: Beim Jubiläumsfußballspiel zum 40-jährigen Bestehen des FC Adler Nierst gegen die Traditionself von Fortuna Düsseldorf, durfte ich mit Johannes Lepper den Anstoß ausführen. Kaum ein anderer Name ist mit der Geschichte des FC Adler – speziell mit den letzten 40 Jahren - so eng verbunden wie Johannes Lepper, von allen nur „Jo“ genannt.


Er war es, der den Verein im Jahr 1974 mit Gleichgesinnten neu aus der Taufe hob und als eine von drei Nierster Dorf-Institutionen etablierte. Karneval, Feuerwehr und Fußball.
Damit sind zugleich die liebsten Freizeitaktivitäten der Nierster treffend überschrieben.


Jo Lepper ist ein Mann, der Arbeit nicht scheut. Gründer, Trainer, Spielführer, Kassierer im Nebenjob, Betreuer und Vorsitzender – es gab im Prinzip kein Amt beim FC Adler, das
Herr Lepper nicht innehatte und mit vollem Eifer für den Verein ausfüllte. Dass er bis heute hoch geschätztes Ehrenmitglied beim FC Adler ist, versteht sich da fast von selbst.
Sportlicher Erfolg um jeden Preis war nie das Hauptmotiv für sein ehrenamtliches Engagement. Gewinnen gerne, aber mindestens ebenso wichtig ist für Jo Lepper der Verein als große Familie, das gesellige Beisammensein nach den Spielen, Freundschaft und Beistand untereinander. Und eigentlich trauert in Nierst niemand ernsthaft darüber, dass in den vergangen 40 Jahren nur viermal der Aufstieg von der Kreisliga C in die Kreisliga B gelang. Der Verein lebt – und das zählt.

 

Mit zunehmendem Alter hat sich Herr Lepper übrigens ruhigeren Sportarten zu gewandt – zumindest, was die eigene sportliche Betätigung angeht: Längst ist die Boule-Bahn auf
dem Adler-Sportgelände sein neuer Tummelplatz. Auch für deren Bau hat er sich natürlich höchstpersönlich eingesetzt.


Lieber Herr Lepper,
mit Fug und Recht kann man sagen: Das Vereinsleben in der Freien Herrlichkeit Nierst wäre ohne Sie ein gutes Stück ärmer. Deshalb war der Stadtrat sich schnell einig, dass auch Ihre Leistung öffentlich gewürdigt werden sollte. So darf ich Ihnen heute mit Freude die Verdienstplakette der Stadt Meerbusch überreichen. Mein herzlicher Glückwunsch.“

Diesen Glückwünschen schließen sich Vorstand und Mitglieder des FC Adler Nierst natürlich uneingeschränkt an. Wir wissen, was wir an ihm haben und hoffen auf einige, weitere Jahre der Zusammenarbeit.

-----> LESEN SIE HIER MEHR AUF RP ONLINE <-----

 


Fr

09

Jan

2015

Sylvesterläufer spenden für "Kleine Zwerge ganz groß"

 

 

Hallo zusammen,

 

super, vielen lieben Dank!

 

Mit der uns anvertrauten Spende werden wir auch in diesem Jahr die Möglichkeit haben den erkrankten Kinder sowie die Geschwisterkinder im Kinderhospiz Regenbogenland eine riesen Freude zu bereiten. Wir können mit dem Geld fast ein komplettes Jahr die Freizeitgestaltung übernehmen. Dazu gehören Ausflüge z. B. ins Schwimmbad, Kinobesuche, Minigolf und Indoor- Spielplätze oder einfach nur das spontane Eis zwischendurch. Bei schlechtem Wetter gestalten wir Bastelnachmittage. Im Namen dieser Kinder ein herzliches Dankeschön.

 

Und Sie haben auch mir einen langjährigen Wunsch erfüllt. Seit der Gründung der „Kleinen Zwerge“ habe ich mir schon immer einen überdimensionalen Scheck für die Zwerge gewünscht.

 

Ich verbleibe mit sonnigen Grüßen

Melanie Biermann

 

So

04

Jan

2015

Zum vierten Mal in Folge Zweiter

Zum vierten Mal in Folge wurden die Alten Herren des FC Adler Nierst Zweiter bei den Meerbuscher Hallen Stadtmeisterschaften. 


Nach einem 2:0 Erfolg gegen den SSV Strümp verloren die Alten Herren ihr zweites Vorrundenspiel gegen den TuS Bösinghoven mit dem gleichen Ergebnis. 


Im Halbfinale gingen die Nierster gegen den Gruppensieger der Gruppe B, ASV Lank, mit 3:0 in Führung. Nachlässigkeit bei den Adlern und kämpfende Lanker sorgten für einen 3:3 Endstand nach regulärer Spielzeit und Verlängerung. Das 7 Meter Schießen endete schließlich mit einem Endstand von 11:10 glücklich für Nierst. 


Im Endspiel war, wie im letzten Jahr, wieder der TUS Bösinghoven Gegner. Auch dieses Mal siegte der TUS mit 2:0 und wurde verdienter Stadtmeister. Da der TUS auf allen Positionen durchweg besser besetzt ist, wird sich voraussichtlich in den kommenden Jahren nichts an deren Vormachtstellung ändern. Schade, dass der TUS im Sommer auf dem Feld keine Alte Herren Mannschaft stellt.


Zum besten Torwart des Turniers wurde, völlig zurecht, Günter Wolters vom FC Adler Nierst gewählt.


FC Adler Nierst:

Willi Beesen, Marco Müller, Klaus Otten, Wolfgang Röder, Markus Neuhausen, Günter Wolters, Bernd Zimmerling, Stephan Neuhausen, Nick Angermann, Udo Wolters


-----> LESEN SIE HIER MEHR AUF RP ONLINE <---------


Fr

02

Jan

2015

Hallen Stadtmeisterschaften Senioren

Am Samstag und Sonntag, 03. und 04.01.2015 finden die  Meerbuscher Hallen Stadtmeisterschaften der Senioren in der Forstenberghalle in Meerbusch Lank-Latum statt. Ausrichter ist der ASV Lank.

Das Turnier beginnt am Samstag um 10:00 Uhr mit den Alten Herren. Ab 14 Uhr spielen die 2. Mannschaften ihren Stadtmeister aus. Am Sonntag beginnen die 1. Mannschaften um 12:00 Uhr. Vorher findet noch ein E-Jugend Turnier ab 09:00 Uhr statt. Die Spielpläne gibt es hier als download.

Spielplan Alte Herren
Spielplan_AH_MannschaftenAH.pdf
Adobe Acrobat Dokument [478.1 KB]
Download
Spielplan 2. Mannschaften
Spielplan_2_Mannschaften2.pdf
Adobe Acrobat Dokument [477.8 KB]
Download
Spielplan 1.Mannschaften
Spielplan_1_Mannschaften1.pdf
Adobe Acrobat Dokument [476.0 KB]
Download

0 Kommentare

Do

01

Jan

2015

Silvesterlauf 2014

20 Läuferinnen und Läufer folgten der Einladung des FC Adler Nierst zum Silvesterlauf und starteten um 14:00 Uhr auf einen ca. 11 Kilometer langen Kurs rund um Nierst. Die Strecke kann auf der unten beigefügten Karte eingesehen werden. Im Anschluss an den Lauf gab es noch heiße Getränke und etwas Gebäck. Heiner Stammen, 2. Vorsitzender und Leiter des Lauftreffs "Komm Lot Jonn", zeigte sich zufrieden, zumal die Teilnehmer noch Geld für einen guten Zweck spendeten. Über die Spende freut sich der Verein "Kleine Zwerge ganz groß" in Kempen. Der FC Adler Nierst bedankt sich bei allen Teilnehmern und Spendern! Bilder zum Lauf gibt es hier!

0 Kommentare

Do

01

Jan

2015

Die tapferste Mannschaft des Jahres

Rheinische Post berichtet über FC Adler Nierst

"Da müssen wir erst ganz unten stehen, um einen so großen Artikel in der Zeitung zu bekommen!" kommentierte Vorstandsmitglied Hans Jürgen Schwarzer den Artikel "Die tapferste Mannschaft des Jahres" in der Rheinischen Post vom 31.12.2014.

Und tatsächlich hätte man sich bei einem positiveren Anlass sicher mehr über so viel Aufmerksamkeit gefreut. Aktuell ist es um die erste Seniorenmannschaft wirklich nicht gut bestellt. Die Ergebnisse sprechen für sich. 


Der Artikel in der Rheinischen Post ist aber durchaus positiv zu bewerten da er zeigt, dass es in einer mehr als schwierigen Situation Trainer und Spieler gibt, die dem Verein die Treue halten und versuchen, das Unmögliche möglich zu machen. Insofern ist die Überschrift "Die tapferste Mannschaft des Jahres" einerseits richtig, andererseits verschweigt sie, dass von der Mannschaft, die zu Saisonbeginn gestartet ist, nur noch wenige tapfere Spieler übrig geblieben sind. Nicht wenige Spieler haben im Zuge der Entlassung von Trainer Träger der Mannschaft und dem Verein den Rücken zugekehrt. Für diese Spieler wären sicher andere Adjektive angebrachter gewesen.


Auch wenn es die letzten Ergebnisse nicht verraten haben, so hat das Bemühen und die Einstellung der Spieler der 1.Mannschaft in den letzten Meisterschaftsspielen doch überwiegend gestimmt. Nun ist es Aufgabe von Trainer Willi Conrads, die Mannschaft weiter zu entwickeln. Und sollte in dieser Saison kein Wunder mehr gelingen, so können die Spieler wichtige Erfahrungen für einen Neuaufbau in der kommenden Saison sammeln.


Der FC Adler Nierst wünscht allen Aktiven, Passiven, Freunden, Gönnern und Sponsoren für das Jahr 2015 viel Gesundheit und Erfolg! Nur gemeinsam bewegen wir etwas!


Sa

27

Dez

2014

Silvesterlauf beim FC Adler Nierst

Hier geht es zu den älteren Blog Beiträgen!

Twitter

Die Adler auf Fussball.de
Die Adler auf Fussball.de
Die Adler auf FuPa.net
Die Adler auf FuPa.net

Alle Vereine im Kreis 6


Fussballverband Niederrhein e.V. auf einer größeren Karte anzeigen