Silvesterlauf 2019

Silvesterlauf 2019

Auch in diesem Jahr werden die Meerbuscher Sportvereine Osterather Turnverein 1893 e.V., TSV Meerbusch 2015 e.V., Adler Nierst und SSV Strümp im Rahmen eines Silvesterlaufs ihr sportliches Jahr gemeinsam ausklingen lassen.
Frei nach dem Motto „Wohlfühltempo für einen guten Zweck“ werden hierbei geführte Läufe über 30, 60 und 90 Minuten, eine Walking-Strecke über 30 - 45 Minuten und in diesem Jahr erstmalig auch ein Slow-Jogging-Lauf über 30 Minuten angeboten. Für jede Gruppe stellen die Vereine Laufbetreuer zur Verfügung. Auf eine Zeiterfassung wird bewusst verzichten, da es sich um keinen Wettkampf handelt.
Weder eine Vereinsmitgliedschaft noch eine vorherige Anmeldung sind erforderlich. Jede Läuferin bzw. jeder Läufer ist herzlich willkommen. Start und Ziel ist der Sportplatz in Nierst, Kullenberg 10, 40668 Meerbusch-Nierst. Gestartet wird pünktlich um 10:30 Uhr. Zwecks Laufeinteilung werden die Teilnehmer gebeten ca. 15 - 30 Minuten vorher zu erscheinen.
Als "Startgeld" bitten die Vereine um eine Spende, die in diesem Jahr zu 100% dem "Verein engagiert e. V.“ (https://www.verein-engagiert.de) zu Gute kommen wird. Dieser Verein engagiert sich zum Beispiel für die Bewohner des Seniorenzentrum Malteser Stift in Lank. Jugendliche Ehrenamtler machen Spaziergänge mit den Bewohnern, spielen mit ihnen Gesellschaftsspiele und unterstützen sie bei ihren täglichen Dingen. Hier werden junge Menschen aufgerufen sich ehrenamtlich in verschiedenen sozialen Bereichen zu engagieren. Ohne solche Ehrenamtler würden viele Dinge in unserer Gesellschaft nicht funktionieren.
Nach dem Lauf werden die Sportler zu Kaffee und Kuchen bei einem gemütlichen Zusammensein im Vereinsheim der Sportanlage Kullenberg eingeladen. Wer am letzten Tag des Jahres noch sportlich unterwegs sein möchte und dies sogar noch in Kombination mit einer guten Tat, der ist zum Silvesterlauf herzlich willkommen.

Sommerliga Boule - Erwartungen weit übertroffen

Strahlende Gesichter beim Wettkampf-Team der Boule-Abteilung des FC Adler Nierst: Auch am letzten Spieltag der Düsseldorfer Sommer-Stadtliga setzten die Bouler ihre Erfolgsserie fort und gewannen sämtliche drei Begegnungen. Gegen die Teams von Mariensäule, Grafenberg und Ökotop Heerdt konnten sieben der insgesamt neun Spiele gewonnen werden.In der Abschlusstabelle der insgesamt 18 teilnehmenden Teams bedeutete das den achten Platz – punktgleich mit dem Fünftplatzierten.

 

Damit haben die Bouler die zu Saisonbeginn in sie gesetzten Erwartungen weit übertroffen. „Wenn man bedenkt, dass wir in der vergangenen Saison noch hart darum kämpfen mussten, nicht Tabellenletzter zu werden, dann sind wir auf diesen achten Platz sehr stolz“, freut sich Abteilungsleiter Peter Schnierda.

 

Das unerwartet gute Abschneiden der Mannschaft führt Peter Schleeberger, stellvertretender Abteilungsleiter, nicht nur auf den sehr guten, kameradschaftlichen Zusammenhalt in der Mannschaft zurück, sondern auch auf das mittlerweile regelmäßige Training der Mannschaft dienstags und donnerstags: „Dadurch haben wir unsere Spielfähigkeiten stark verbessern können.“

 

Das Wettkampfteam bilden derzeit Claudia, Eva, Gerd, Horst, Klaus, Peter 1 und Peter 3, sowie Rainer, Stefan, Fritz, Heinrich und Uli, die in wechselnder Besetzung antreten.

 

Doch auch beim Boule gilt die alte Fußballerweisheit „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“. Entsprechend stellen sich die Nierster Bouler nun nach der Sommer- auf die kommende Winterliga ein. Ab dem 24. November geht es an vier Turniertagen mit insgesamt 16 Mannschaften in der Boulehalle bei Sur Place in Heerdt um die Düsseldorfer Wintermeisterschaft.

 

- Horst Kuhnes -

mehr lesen

Vorankündigung Glühweinabend

mehr lesen

Vorankündigung Silvesterlauf

mehr lesen

Protokoll JHV 2019

Liebe Mitglieder,

 

das Protokoll der letzten JHV ist nun auch online verfügbar.

 

Viele Grüße

Der Vorstand

mehr lesen

Ankündigung Herbstschnitt / Platzpflege am 12.10. ab 10Uhr

Liebe Mitglieder, Fans und Freunde der Nierster Adler,

 

am 12.10. steht der nächste Platzpflegetermin an. Wir treffen uns um 10Uhr auf dem Parkplatz Sportplatz Kullenberg und werden uns an diesem Tag u.a. um den Herbstschnitt kümmern.

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung.

Für Getränke ist wie immer gesorgt.

 

Euer Vorstand

Erste Mannschaft - Heimspiel gegen Viktoria Anrath 3 - 21.08.2019

Am gestrigen Mittwoch ging es für unsere 1.Mannschaft in der englischen Woche weiter gegen Viktoria Anrath 3.

Von Beginn an bestimmte der Gast aus Anrath das Spiel allerdings hielt der Adler aus Nierst mit viel Kampf und Leidenschaft dagegen wodurch es zu eher wenig gefährlichen Strafraum Szenen kam und so ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der 2.Spielhälfte ein unverändertes Bild und die Gäste drängten weiter auf den Führungstreffer.
Nach 60 Zeigerumdrehung fiel dann das nicht unverdiente 1:0 für die Gäste.
In der Folge hatte man den Eindruck der Bann sei gebrochen und so folgten in den nächsten 25min weitere 4 Treffer für die Mannschaft aus Anrath.

Positiv muss man den Unparteiischen noch erwähnen der in einer durchweg fairen Partie das Spielgeschehen über 90min absolut unter Kontrolle hatte und eine sehr gute Leistung gezeigt hat.

Fazit: 60min mit Kampf,Leidenschaft und einer geschlossenen Teamleistung dagegen gehalten, danach verfiel der Adler in alte Muster der letzten Saison und so folgte die 2.Niederlage in Folge,verdient, in der Höhe allerdings unnötig mit 0:5.

mehr lesen

Erste Mannschaft - Auswärtsspiel gegen Viktoria Krefeld 3 - 18.08.2019

Am heutigen Sonntag gastierte unsere 1.Mannschaft bei Viktoria Krefeld 3.
Das Spiel wurde 20min später angepfiffen, da noch auf den Schiedsrichter gewartet werden musste.
Auf sehr schwierigen Geläuf verpasste unsere Mannschaft es leider erneut von Anfang an die Vorgaben des Trainers auf den Platz zu bringen und so gingen die Hausherren mit einem Doppelschlag innerhalb von 2min mit 2:0, nicht ganz unverdient, in Führung.

Zu Beginn der 2.Hz wurde mit mehr Leidenschaft gespielt und so kam der Adler aus Nierst auch prompt zum Anschlusstreffer. In der Folge verflachte das Spiel ein wenig und beide Mannschaften neutralisierten sich.
20min vor Schluss erzielten die Hausherren das 1:3 und machten den Deckel drauf.

Fazit: 2.Spiel 1.Niederlage heute hat man gesehen, dass es nur mit 100% Einsatz etwas zu holen gibt.

Bereits am Mittwoch kommt Viktoria Anrath auf den Kullenberg wo es heißt von Beginn an Kampf und Leidenschaft auf den Platz zu bringen.

mehr lesen

Gelungener Saisonstart für die 1.Mannschaft

Mit einem 3:1 beim Linner SV 2 starteten unsere Senioren erfolgreich in die neue Saison. Nach dem 0:1 in der ersten Halbzeit im Anschluss an eine Standardsituation zeigte unsere Mannschaft in der 2.Hälfte eine engagierte Leistung und sicherte sich einen am Ende ungefährdeten und hochverdienten Sieg durch Treffer von Patrick Dombrowsky (2 x) und Tim Wagner.

Hier geht es zu den älteren Blog Beiträgen!